Die meisten Manager haben die Notwendigkeit erkannt, ihr Unternehmen ins digitale Zeitalter zu führen. Doch an der konkreten Umsetzung scheitern viele. Eigentlich kein Wunder, denn der lange Weg der digitalen Transformation ist voller Hürden und Stolperfallen. Im folgenden erläutern wir sechs dieser Hürden und wie Plan D Ihnen hilft, sie zu überwinden.

1. Strategie

Wer gemeinsam ans Ziel kommen will, sollte sich über den Weg einig sein. Für Unternehmen bedeutet das, dass alle Führungskräfte eine gemeinsame Strategie verfolgen müssen. Ein häufiger Grund für das Scheitern digitaler Transformation ist das Fehlen einer solchen übergeordneten Strategie. Zahlreiche Digitalisierungsprojekte in den einzelnen Abteilungen vermitteln den Eindruck von Fortschritt und Modernisierung, doch ohne strategischen Fokus verlaufen sie richtungslos und unkoordiniert.

Plan D verfolgt einen konsequent strategischen Ansatz. Anstatt in digitalen Aktionismus zu verfallen, identifizieren wir die individuellen Herausforderungen Ihrer Branche und Ihres Unternehmens und entwickeln eine darauf abgestimmte Digitalstrategie. Dabei bevorzugen wir eine schrittweise Herangehensweise, denn um einen grundlegenden Wandel im Unternehmen zu bewirken, braucht es keine Hauruck-Aktionen, sondern einen langen Atem. Schritt für Schritt laufen wir mit Ihnen den Marathon der digitalen Transformation – die Digitalstrategie weist uns den Weg.


2. Projektmanagement

Ein häufiger Fehler ist die Anwendung konventioneller Projektmanagement-Methoden in der digitalen Welt. Langjährige Entwicklungszyklen, starre Budgetprozesse und zeitraubende Reportings sind mit der rasanten Entwicklung digitaler Technologien nicht vereinbar. Konventionelle Herangehensweisen sind zum Scheitern verurteilt.

Die Plan D-Berater verfügen über umfassende Projekterfahrung vom Konzeptentwurf bis zur Umsetzung. In gemeinsamen Workshops oder Labs erarbeiten wir kreative und innovative Lösungen für Ihr Unternehmen. Dabei nutzen wir Innovationsmethoden wie Design Thinking und MVP (Minimal Viable Product), um Ideen frühzeitig auf Praxisrelevanz und Umsetzbarkeit zu testen. In der Produktentwicklung setzen wir auf agile Prozesse wie Scrum, SAFe und Kanban.


3. Technologie

Es mag banal klingen, aber nicht selten scheitern Digitalisierungsprojekte an einer mangelnden Kenntnis digitaler Technologien. Schlüsseltechnologien wie das Internet der Dinge, Künstliche Intelligenz oder Blockchain werden nicht umfassend verstanden und können somit nicht erfolgreich umgesetzt werden.

Die Berater von Plan D kennen die Universaltechnologien der digitalen Transformation nicht aus Lehrbüchern, sondern aus der praktischen Umsetzung. Nur wer eine Entwicklungsumgebung schon mal von Nahem gesehen hat, kann Digitalisierungsprojekte kompetent anleiten und zum Erfolg führen. Erfahrene Programmierer und Technologieexperten garantieren eine professionelle und nachhaltige Umsetzung Ihrer Projekte.


4. Organisation

In vielen Unternehmen dominiert der Blick auf die eigenen Ressourcen: bestehendes Personal, althergebrachte Produktkategorien und starre Abteilungsgrenzen bestimmen die Unternehmensentwicklung. Innovative Konzepte, die bestehende Strukturen hinterfragen, werden von diesen offen oder verdeckt bekämpft. So können die Potenziale der digitalen Transformation nicht ausgeschöpft werden.

Die Gründer von Plan D verfügen über langjährige Erfahrung in der Transformation von Organisationen. Abhängig von der individuellen Ausgangslage realisieren wir digitale Geschäftsmodelle innerhalb oder außerhalb bestehender Strukturen. Wir beraten Sie zu externen Lösungen wie Labs, Innovation Sprints, Digital Ventures und Company Building. Und: Wir setzen diese Lösungen gemeinsam mit Ihnen um. Denn wir können nicht nur reden, sondern auch machen.


5. Kultur

Die meisten Menschen neigen dazu, Veränderung zunächst als Bedrohung wahrzunehmen. Viele Digitalisierungsprojekte werden aus Angst vor dem Unbekannten gar nicht erst angestoßen oder sie scheitern an einer innovationsfeindlichen Unternehmenskultur. Eine der wichtigsten Aufgaben des Managements ist es deshalb, die Chancen des anstehenden Wandels sowie die eigenen Stärken aufzuzeigen. Die digitale Transformation gelingt nur dann, wenn alle Mitarbeiter sie gemeinsam vorantreiben.

Als Berater und Interim Manager haben wir viele Unternehmen in schwierigen Situationen des Umbruchs begleitet. Wir unterstützen Sie dabei, eine Unternehmenskultur aufzubauen, die Innovationen und kreative Leistungen der Mitarbeiter aktiv fördert. Wir entwickeln Kommunikationsmaßnahmen für Ihr Change Management und bringen dabei die nötige Sensibilität mit, um etwaige Sorgen und Ängste der Belegschaft zu berücksichtigen. 


6. Kooperation

Nicht jedes Unternehmen hat die Möglichkeit, die notwendige Digital-Expertise im eigenen Haus aufzubauen und weiterzuentwickeln. Um auf Technologie-, Markt- und Wettbewerbsveränderungen schnell reagieren zu können, brauchen Sie die richtigen Netzwerkpartner. Doch Kooperationen mit Industriepartnern und neuen Marktteilnehmern werden oft skeptisch betrachtet, da sie der tradierten Geschäftsphilosophie widersprechen. Und die Zusammenarbeit mit innovativen Start-ups scheitert nicht selten an organisatorischen und kulturellen Hürden.

Dank unseres über Jahre aufgebauten Netzwerks bringen wir Sie mit den richtigen Partnern zusammen. Vom Berliner Start-up bis zum internationalen Großkonzern haben wir viele Unternehmen von innen kennengelernt und wissen um die kulturellen und organisatorischen Unterschiede. Als Kenner beider Welten vermitteln wir zwischen den großen Tankern und den kleinen Schnellbooten und bringen gemeinsame Projekte zum Erfolg.