Macht der Maschine? Plan D beim Berliner Marketing Tag

plan_d_marketing_club_big.jpg

Der Berliner Marketing Tag am 6. Juni 2018 widmet sich dem digitalen Marketing. "Die Prognosen sind hervorragend, doch was genau dahinter steckt, wissen viele, aber kaum einer richtig", heißt es in der Ankündigung.

Das trifft insbesondere auf das Thema Programmatic Marketing zu. Mit jedem Suchansinnen bei Google, jedem Kommentar auf Facebook und jedem Ausfüllen von Gewinnspielfragebögen geben wir unweigerlich ein Stück unserer Persönlichkeit in die Weiten des Netzes. Smarte Algorithmen machen daraus Konsumangebote, die uns wie maßgeschneidert vorkommen. Doch wie genau funktionieren diese Algorithmen? Und wie kann man sie sinnvoll für die eigenen Ziele einsetzen?

Um den Gästen einen Einblick in die Blackbox zu gewähren, wird Plan-D-Geschäftsführer Dirk Schmachtenberg  ein Panel zu genau diesem Thema moderieren. Teilnehmer der Podiumsdiskussion sind Experten für Programmatic Marketing aus Wissenschaft und Wirtschaft, darunter Prof. Dr. Emmanuel Müller vom Hasso-Plattner-Institut und Mona Rübsamen, Geschäftsführende Gesellschafterin von FluxFM.

Der Marketing Tag wird ausgerichtet vom Marketing Club Berlin in Zusammenarbeit mit der IHK Berlin. Dirk Schmachtenberg war 2011 bis 2017 Vorstand und Vizepräsident des Marketing Club Berlin.

>> Hier geht es zum vollständigen Programm der Veranstaltung